„Psallite - Singt und klingt!“ - Vorweihnachtliches Konzert in Nienburg

„Es ist schon zu einer Tradition geworden…“ so begann Hirte Ronald Pipping, Vorsteher der Gemeinde, seine Ansprache. Bereits zum dritten Mal veranstaltete der Chor am 4. Advent ein vorweihnachtliches Konzert.

Die Zuhörer erwartete ein abwechslungsreiches Programm, darunter auch die bekannten Weihnachtslieder „In dulci Jubilo“ und „Lobt Gott ihr Christen“. Gemeinsam mit „Das Kleine Ensemble“ konnte das Publikum dem „Psallite“ und Auszügen aus der Telemann-Kantate „Allein Gott in der Höh sei Ehr“ lauschen.

Das Ensemble, bestehend aus zwei Violinen, einer Bratsche und Violoncello, war nicht nur als Begleitung gefragt. Neben dem „Air“ aus der dritten Orchestersuite von Johann Sebastian Bach brachten die vier jungen Instrumentalisten auch noch je einen Satz aus der zweiten und vierten Orchestersuite zu Gehör.

Sven Harder ergänzte den Abend durch eine Orgelimprovisation über „Lobt Gott ihr Christen“ und dem „Präludium und Fuge in F-Dur“ von Johann Sebastian Bach auf dem Cembalo.

Den krönenden und begeisternden Abschluss des Konzertes bildete die Adventskantate „Mache dich auf, werde licht!“ von Wolfgang Carl Briegel.

Das Publikum dankte dem Chor unter der Leitung von Marc Wartmann und den Instrumentalisten mit reichlich Applaus. Bei anschließenden Punsch und Tee gab es noch eine Menge Lob für alle Musikausübenden und reichlich vorweihnachtliche Besinnung.

U.L.