Open-Air-Gottesdienst in Rohrsen

Ein Open-Air-Gottesdienst auf dem Freizeitgelände des Gemeindehauses Rohrsen im Landkreis Nienburg bildete den Auftakt zum anschließend stattgefundenen Beisammensein der Geschwister zum Gemeindefest.

Am Sonntag, dem 22. August 2010 trafen sich die Geschwister aus Nienburg auf dem Freizeitgelände des Gemeindehauses Rohrsen, um gemeinsam einen Open-Air-Gottesdienst zu erleben.

Viele helfende Hände hatten schon in den Morgenstunden die Stätte bereitet, an dem der Gottesdienst stattfinden sollte. Es wurden der Altar hergerichtet, Stühle und andere Sitzmöglichkeiten bereitgestellt, die Beschallung installiert, und selbstverständlich durfte auch die Orgel nicht fehlen.

Nachdem die ca. 70 Geschwister und Gäste ihre Plätze eingenommen hatten, konnte der Gottesdienst mit dem gemeinsam gesungenen Lied Nr. 131 „Sieh, ich breite voll Verlangen“ beginnen.

Priester Lutz Janssen stellte den Gottesdienst unter das Bibelwort Lukas 2, aus Vers 37, in dem es heißt:

„Die (Prophetin Hanna) wich nicht vom Tempel und diente Gott mit Fasten und Beten Tag und Nacht.“

In seinem Dienen erläuterte Priester Janssen sehr anschaulich die völlige Glaubenshingabe der Prophetin Hanna. Liebevoll legte er in die Herzen der Zuhörer, dass wir nicht wie Hanna Tag und Nacht im Tempel beten können, aber wir wollen uns zum Ziel setzen, täglich etwas mehr Zeit für unseren himmlischen Vater aufzubringen.

Nach einem Vortrag des Chores dienten Priester Uwe Lindner und Hirte Ronald Pipping, Vorsteher der Gemeinde Nienburg.

Ein besonderer Herzenswunsch des Vorstehers war die gemeinsame Fürbitte für den Gesundheitszustand unseres Stammapostels i.R. Richard Fehr, unseres Bischofs Winfried Sommer und aller kranken Glaubensgeschwister.

Nach der Sündenvergebung und der Feier des Heiligen Abendmahls fand dieses Zusammensein unter freiem Himmel seinen Abschluss.

Anschließend blieben alle Geschwister und Gäste zu einem kleinen Gemeindefest mit Gedankenaustausch, gemeinsamen Mittagessen vom Grill sowie Kaffeetrinken zusammen und erlebten ein schönes harmonisches Miteinander.

Die Bildgalerie vermittelt Eindrücke von dem Open-Air-Gottesdienst und vom anschließenden kleinen Gemeindefest.

L.I.